Übersicht

Wirtschaft

Hat Scheeßels CDU kein Herz für den Sport?

Soll diese Baracke so stehen bleiben? „Ich würde mich für so einen Beschluss schämen“, orakelte Scheeßels CDU-Bürgermeisterin um Scheeßeler Ausschuss für Jugend, Soziales und Sport. CDU-Fraktionsvorsitzender Reinhard Frick sprach sogar von der „Verteilung von Steuergeldern mit der Gießkanne.“ Merkwürdig…