Nah dran!

Mehr bezahlbarer Wohnraum für Niedersachsen!

Nicht nur Menschen mit einem kleinen Einkommen, sondern auch Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer mit mittlerem Gehalt, Familien, Rentnerinnen und Rentner oder Azubis und Studierende haben in vielen niedersächsischen Städten kaum eine Chance, bezahlbaren Wohnraum zu finden. Deswegen will die niedersächsische SPD den öffentlichen Wohnungsbau stärken und setzt sich für die Gründung einer neuen Landeswohnungsbaugesellschaft ein.

Meldungen

Bild: Detlev Kaldinski

SPD Scheeßel wird 100 Jahr alt

Martin Schulz und Lars Klingbeil sprechen – Günter Saxer und Johannes Hillebrand werden geehrt Fast 100 illustre Gäste fanden sich zum 100. Geburtstag der SPD Scheeßel am Samstagvormittag im Scheeßeler Hof ein. Als Ehrengäste begrüßte Ortsvereinsvorsitzender Jürgen Wahlers den…

100 Jahre SPD in Scheeßel

Wie viele andere Ortsvereine feiert auch die SPD Scheeßel in diesem Jahr ihr hundertjähriges Bestehen. Mit einer Anzeige in der Rotenburger Zeitung lud jemand zu einer Versammlung in Thiemanns Hotel ein „zwecks Gründung eines Sozialdemokratischen Vereins“. Leider sind weitere Details…

„Esport braucht mehr Unterstützung“

Gemeinsam besuchten der SPD-Europaabgeordnete Tiemo Wölken und der Niedersächsische Innenminister Boris Pistorius gemeinsam die Esport Factory in Osnabrück. Ein Schwerpunkt lag dabei auf dem Bildungsbereich, den die Esport Factory in der kommenden Zeit ausbauen will.